Siebenundachtzig

from by Telephones Rouges

/
  • Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.

     name your price

     

  • Record/Vinyl

    Reserva a túa copia de Disenso por 12 euros (+ gastos de envío).

    Includes unlimited streaming of Disenso via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 2 days

     €12 EUR

     

lyrics

Ich weiss nicht ob es existiert, oder ob es Mengenverhältnisse sind.
Wir sind nun nichts mehr, als eine Nummer die niemmand kennt
Kannst du glauben was du siehst?
Kannst du glauben was du bist?
Verurteilt frei zu scheinen, im Gefängnis des Konsums.

Die verwirrende Realität, verwandelt das Ganze in ein Nichts,
ein Komputer, der für dich lebt, eine Kamera, die für dich sieht.
Kannst du glauben was du siehst?
Kannst du glauben was du bist
Verurteilt frei zu scheinen, im Gefängnis des Konsums.


[Letra: Alitos]

credits

from Disenso, released November 5, 2012

tags

license

about

Telephones Rouges O Grove, Spain

Aparecen e desaparecen. Fan o que
lhes peta. Venhen de Ogrobe onde hai moito
mar.

contact / help

Contact Telephones Rouges

Streaming and
Download help

Shipping and returns